Retro Bikini


Der Retro Bikini ist das neue Must-Have für den Sommer! Der Retro-Bikini lässt  auf verschiedene Art den Glamour früherer Jahrzehnte wieder aufleben. Besonders gefragt ist der Bikini der 50er Jahre mit seinem schönen Schnitt, der nicht nur den Busen perfekt formt, sondern dank der stoffreichen Hosen auch die überflüssigen Pfunde auf den Hüften kaschiert. Der Retro-Bikini der 50er Jahre ist häufig mit süßen Schleifen verziert, mit Knöpfen oder mit kleinen Rüschen, die ihn verspielt und zugleich sexy aussehen lassen.

Hier alle Retro Bikini ansehen

Der Retro-Bikini muss jedoch nicht unbedingt aus den 50ern stammen. Beliebt sind auch die Triangel-Bikinis der 70er Jahre mit bunten Mustern oder Streifen oder die klassischen Pin Up-Bikinis made in USA mit Hosen die bis über den Bauchnabel reichen und für einen flachen Bauch sorgen.

Woran erkennt man einen Retro Bikini?

Nicht alles, was sich Retro-Bikini nennt, ist auch wirklich Retro.  Einige untrügliche Erkennungsmerkmale für einen authentischen Retro Style sind:

  • Hoher Bund, mindestens bis zum Bauchnabel, idealerweise darüber
  • Breite Träger
  • Auffällige Details wie Knöpfe, Schleifen oder Rüschen
  • Knallige Farben, zum Beispiel Rot oder Blau
  • Gepunktete Stoffe
  • Geometrische Muster für die 70er Jahre

Aber Vorsicht: Der echte Retro Bikini ist nach wie vor ein Hingucker am Strand oder im Schwimmbad. Wer ohnehin unsicher ist und sich nicht gerne im Bikini zeigt, sollte lieber nicht auf einen auffälligen Retro Bikini setzen, der alle Blicke auf die eigene Figur lenkt. Der Retro Style wirkt überdies nur dann wirklich gut, wenn er vollständig umgesetzt wird, zum Beispiel mit passenden Sonnenbrillen im Stil der 50er Jahre oder einer weiten Tunika als Beachdress.

© Copyright Retroshopping