Retro Abfalleimer


Mit einem Retro-Abfalleimer macht selbst das Aufräumen Spaß. Stilsicher steht er zwar meist in der Ecke und ist meist einfarbig. Dabei kommen klassische Retrofarben zum Einsatz, wie rot, silber, creme und vanille. Das schlichte Retrodesign überzeugt vor allem Menschen die stilsicher ihre Küche gestalten möchten und die einen Mülleimer nicht im Schrank verstecken wollen. Retro-Abfalleimer bestehen aus rostfreiem Edelstahl, je nach Wunsch gibt es sie in matt oder glänzend. Er besticht vor allem durch seine rundliche stilsichere Form.

Hier alle Retro Abfalleimer ansehen

Alle Retro-Abfalleimer sind mit der Trettechnik ausgestattet, die das Öffnen erleichtert und man saubere Hände behält. Viele Eimer haben eine Push-Klappe, die das Retrodesign noch mehr herausbringen. Andere Eimer haben einen klassischen Klappdeckel. Durch die Trettechnik schließen sich alle Deckel lautlos.

Alle Retroeimer haben einen Inneneimer aus Kunststoff, der das Entleeren einfacher macht. Viele Retro-Abfalleimer verfügen zusätzlich über einen Klemmring für den Müllbeutel. Der Boden besteht aus einem Kunststoff- oder Gummirand, damit Boden und Eimer nicht beschädigt werden.

Das Fassungsvermögen der Retro-Abfalleimer unterscheidet sich enorm. Große Abfalleimer haben ein Fassungsvermögen von 70 Litern, die es ermöglichen einen Gelben Sack als Müllbeutel zu nutzen. Andere Retro-Abfalleimer, vor allem solche die auch als Kosmetikeimer genutzt werden können, haben nur ein Fassungsvermögen von 16 Litern. Egal für welchen Retro-Abfalleimer Sie sich entscheiden stylisch ist es allemal. Das Design der 70er Jahre ist nicht altmodisch, sondern modern und stilsicher.

© Copyright Retroshopping